Schulleben in der RSD

Energiesparer und Ingenieure

Das Energiespardorf am MINT-Campus

Das Projekt „Energiespardorf Bayern“ im MINT Campus Dachau ermöglichte der Klasse 7A Energieverbrauchsbilanzen zu berechnen und geschicktes Energiemanagement zu diskutieren. Durch schlaue Sparmaßnahmen und Verbesserungsvorschläge wurde das kleine Dorf zum Musterdorf für Energiesparen umgebaut. Das vom Bund Naturschtuz betreute Projekt zeigte unseren Schüleri*innen, wie wichtig und vor allem einfach ressourcenschonendes Verhalten und Energiesparen sein kann.
 

Videodreh in der RSD

Ein professionelles Filmteam aus Regisseur, Beleuchter und Regieassistent war einen ganzen Tag an unserer Schule zu Gast. Zusammen mit der Klasse 6a, einigen Lehrkräften und der Schulleitung wurde ein vorher minutiös geplanter Drehplan abgearbeitet. Unsere Schüler*innen mussten dabei - ganz wie richtige Schauspieler - entsprechend der Anweisungen des Regisseurs agieren. Herausgekommen ist ein dreiminütiger Film, der das elternfinanzierte 1:1 iPad-Projekt unserer Schule sehr eindrucksvoll der Öffentlichkeit präsentiert.
 

Vorsicht Kunst!

Im Rahmen einer schulinternen Ausstellung "Vorsicht Kunst" bot die Klasse 10 C ihre einzigartigen Exponate dar und sorgte so für großes Aufsehen. Fünf Tage war der Mehrzweckraum für unsere Schulfamilie eine außergewöhnliche Möglichkeit verschiedenste Stile der Kunst zu genießen.

Vocatium

Im beeindruckend barocken Ambiente in Fürstenfeldbruck fand die diesjährige Fachmesse Vocatium für Ausbildung und Studium statt. Unsere neunten Klassen konnten sich mit vielen Ausbildern und Fachberatern unterhalten und informative Gespräche führen. Dabei war es einigen unserer Schülerinnen und Schüler möglich bereits jetzt vielversprechende Kontakte für ihre Zukunft knüpfen.

Bilder des Friedens

Wir alle brauchen in diesen Zeiten positive Impulse: Schülerinnen und Schüler der Realschule Dachau malten Bilder zum Thema Frieden. Die SMV verkaufte Kuchen und Freundschaftsarmbänder. Die Fachschaft Kunst gestaltete Buttons zum Thema Frieden. So konnte die RSD zusammen mit den großzügigen Spenden aus der Elternschaft insgesamt 3.500 Euro an eine Hilfsorganisation zur Unterstützung der Flüchtlinge aus der Ukraine spenden. Vielen Dank dafür!

Gastspiel der Münchner Symphoniker

Ein Streichquartett, zwei Bläser und ein Percussionist gaben unseren fünften Klassen ein exklusives Gastspiel aus Klassik und Filmmusik. Die Mitglieder der Münchner Symphoniker erklärten, informierten und begeisterten alle Anwesenden und entdeckten sogar talentierte Dirigentinnen und Dirigenten in den Reihen unserer Fünftklässler*innen. Das Seminar Musik machte diesen außergewöhnlichen Unterrichtsbesuch möglich und zeigte, dass Musikunterricht in schwierigen Zeiten hervorragend funktionieren kann.

Fridays For Future

Das Bewusstsein für den Klimawandel wecken

 Zum Jahresbeginn fand in einer unserer 10. Klassen ein Workshop von Fridays for Future München statt. In einem Vortrag erklärten die Referentinnen die Grundlagen des Klimawandels. Sie zeigten, wie sich die Veränderung des Klimas auf die am stärksten betroffenen Menschen und Gegenden auswirkt und was dies für die soziale Gerechtigkeit bedeutet. Diese Informationen dienten als Diskussionsgrundlage für den anschließenden Meinungsaustausch.

Workshop der digitalen Heldinnen

Die Herausforderungen der sozialen Netzwerke

Die richtige Nutzung des Klassenchats bis hin zum korrekten Verhalten bei Cybermobbing sowie der Schutz der eigenen Daten bildeten den Schwerpunkt des Vortrages unserer digitalen Heldinnen für die fünften Klassen in der Woche nach den Weihnachstferien. Mit bereits sehr breitem Wissen und viel Engagement beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler am hervorragend aufbereiteten Workshop unserer digitalen Heldinnen.
 

Erfüllte Wünsche

Die Weihnachts-Wunschbaum-Aktion

Dank Frau Seeber von der Candisserie Dachau durften wir heuer wieder an der Wunschbaum-Aktion teilnehmen. Die SMV konnte so 30 glückliche Schülerinnen und Schüler reich beschenken.

MINT - selbst ausprobiert!

Im diesjährigen MINT-Kurs für die sechste Jahrgangsstufe wurde unter anderem auch wieder die Weihnachts-Wasserrakete gezündet. Den Schülerinnen und Schülern ist es in diesem Wahlfach möglich, Mathematik, Informationstechnologie, Naturwissenschaften und Technik auf eigene Faust zu erkunden.

MINT Campus Besuch der sechsten Klassen

Forschen, programmieren, entdecken und ausprobieren

Im Rahmen der MINT Initiative der Realschule Dachau konnten unsere sechsten Klassen den MINT Campus Dachau im Josef Effner Gymnasium an der Steinstraße besuchen. Das Drechseln von Tannenbäumen, genauso wie das Programmieren von Lego-Rennwagen und LED Displays machte den Schülerinnen und Schülern großen Spaß. Für Begeisterung und Spannung sorgte das abschließende Rennen der selbstgebauten Boliden auf der Rennstrecke.

 

Die Bücherkiste

Unser Bücherteam besucht die fünften Klassen

Das Bücherteam der RSD hat sich in der Vorweihnachtszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um unsere Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen mit Lesestoff zu versorgen. Simon, Niclas, Dilara sowie Kira und Annika (auf dem Foto zu sehen) besuchten unsere Fünftklässler*innen mit einer Bücherkiste in den Deutschstunden. Begeistert nahmen die Kinder das Angebot an und liehen sich etliche Bücher aus.

Pädagogischer Tag

Wir stärken Körper und Geist

Die Lehrkräfte der Dr. Josef Schwalber Realschule nutzten den unterrichtsfreien Buß- und Bettag, um die eigenen Stärken und Talente - aber auch Gesundheit und Fitness - in den Vordergrund zu stellen und so für zukünftige Aufgaben aller Art gerüstet zu sein. Die Kolleginnen und Kollegen gestalteten selbst verschiedene Workshops, hielten schulinterne Fortbildungen und entwickelten den Medienplan der Schule sowie die Projektpräsentation in JGST 9 weiter. Außerdem bildeten sie sich im Umgang mit den digitalen Medien fort und stärkten Körper und Geist beim Nordic Walking oder Qi Gong sowie beim Kochen und Backen in der Schulküche.

Digitale Heldinnen 2021/22

Zehn Held*innen

Zehn engagierte Mädchen und einen engagierten Jungen können wir in diesem Schuljahr im Team der digitalen Helden begrüßen. Auf einem Plakat in der Aula stellen sich unsere Held*innen auch noch einmal vor. Die digitalen Helden werden von Frau Augustin, Frau Gleissner und der Jugendsozialarbeiterin unserer Schule, Frau Liebert, ausgebildet, um vor allem jüngere Schüler*innen beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet, sozialen Netzwerken und bei der Prävention von Cybermobbing zu beraten. Gerade in der heutigen Zeit finden wir es sehr wichtig, unsere Schüler*innen auf die Gefahren im Netz zu sensibilisieren. Unsere Held*innen planen, neben verschiedenen Pausenaktionen, im ersten Schulhalbjahr auch Klassenbesuche in der fünften Jahrgangsstufe und im zweiten Halbjahr in den sechsten und siebten Klassen. Im letzten Schuljahr wurde zudem ein digitaler Kummerkasten eingerichtet, der auch in diesem Schuljahr weitergeführt wird. Hier haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit vertrauliche Nachrichten bei Problemen im Netz oder im Klassenchat an unsere Held*innen zuschreiben. Natürlich darf sich jeder auch melden, der einfach nur wissen möchte, welche Daten man im Internet veröffentlichen kann und welche man besser für sich behalten sollte. Alle Schüler*innen der RSD können die digitalen Helden über RSDIntern > Mail > Empfänger > Sonstiges > Digitale Helden erreichen. Falls ihr Lust habt bei den digitalen Helden mitzumachen, bekommt ihr im nächsten Schuljahr über unser Wahlfachangebot sicher auch wieder die Möglichkeit!


 

1. SMV Vollversammlung

Schule gestalten

Im Oktober fand die erste SMV Vollversammlung der Klassensprecherinnen und Klassensprecher sowie der drei Schülersprecher*innen statt. Bei dieser Tagung wurden viele Aktionen und Veranstaltungen der Schülermitverantwortung für dieses Schuljahr besprochen, geplant und in kleinen Arbeitsgruppen ausgearbeitet sowie vorbereitet.
 

Bundesweiter Vorlesetag am 19.11.2021

"Wer zu lesen versteht, besitzt den schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten." - Aldous Huxley

Am 19. November 2021 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch wir an der RSD haben mitgemacht. An diesem Tag haben daher unsere stellvertretende Ladrätin Marianne Klaffki und Schulleiterin Tanja Huber  in den JGST 5 und 8 für jeweils eine Stunde vorgelesen und die Freude, die mit dem Vorlesen verbunden ist, in die Klassen getragen.
Hintergründe und Tipps zum Vorlesen, sowie ein Buch des Monats findet sich unter folgendem Link. Viel Vergnügen!

   Leseförderung Bayern

Münchner Wissenschaftstage

Nach langer Durststrecke konnten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 8A und 9A die Mitmachmesse Forscha der Münchner Wissenschaftstage im Verkehrszentrum des deutschen Museums besuchen. Viele Firmen, unter anderem auch die Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, stellten sich und ihre Produkte vor, boten Mitmachprogramme an und das dt. Zentrum für Luft- und Raumfahrt nahm uns mit auf eine Reise ins All.

Herzlich willkommen an der RSD

Spannung, Aufregung und Vorfreude war in den Augen unserer neuen Schüler*innen bei der Begrüßung am ersten Schultag zu sehen. Schulleiterin Tanja Huber und ihr Stellvertreter Christian Schreyer nahmen die Fünftklässler*innen und ihre Eltern in Empfang und begleiteten die neuen Mitglieder der Schulgemeisnchaft mit Rat und Tat durch die Einführungsveranstaltung.

Motivation durch Üben - Vertiefen - Organisieren - Entschleunigen

Padlet

Hier findest du ein Padlet mit zahlreichen Möglichkeiten Motivation für die Schule zu erhalten, mental und strukturell aufzuräumen, dich im Distanzunterricht zu organisieren oder Ruhe und Konzentration zu finden. Bestimmt ist für dich auch ewtas dabei. Viel Vergnügen!

   Hier geht's zum Padlet

Schule daheim - Entspannungsreise Teil 1

Stärkung der Widerstandskraft

Diese Übung kannst du zwischen dem Lernen machen. Klicke dazu auf den Button "Entspannungreise" und das Video startet. Aber auch in anderen Situationen - wenn du Stress hast oder dich müde fühlst - ist es gut, mit dir selbst achtsam zu sein.

   Entspannungsreise Teil 1

Zammgrauft

"Zammgrauft“ ist ein Projekt für unsere siebten Klassen zur Gewaltprävention, Förderung von Zivilcourage und Selbstbehauptung. Jede Klasse konnte an zwei Vormittagen durch Rollenspiele und Übungen den Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten erlernen. Gemeinsam erarbeiteten die Schüler*innen sinnvolles Helfer- und Opferverhalten sowie 10 Leitsätze, die in die auch Klassenzimmer aufgehängt werden. Unsere Siebtklässler*innen bekamen Einblick in rechtliche Hintergründe, aktuelle Fälle und mögliche Gefahren bei Nutzung eines Smartphones. Darüber hinaus wurde durch Kooperationsspiele die Klassengemeinschaft gestärkt.
Das Programm „Zammgrauft“ wurde von der Münchner Polizei für Schulklassen entwickelt und wurde von den Jugendbeamten der Polizei Dachau, Herrn Kirner und Frau Huschtschin, sowie unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Liebert durchgeführt.

Digitaler Unterricht der Zukunft

Als Pioniere der Realschule Dachau starten unsere Fünftklässler*innen in diesem Schuljahr in das Pilotprojekt iPad-Klassen.
Dank der Finanzierung durch den Landkreis Dachau als Sachaufwandsträger erhalten alle Schüler*innen der JGST 5 bis zum Schuljahresende leihweise ein iPad. Die digitalen Lernbegleiter wurden von unseren Schüler*innen begeistert aufgenommen und sind aus dem Unterricht jetzt schon nicht mehr wegzudenken: ein Werkzeug unter vielen für den Unterricht der Zukunft. Auch unsere Lehrkräfte arbeiten bereits seit letztem Schuljahr begeistert mit iPads als Dienstgeräten und erproben damit Anwendungen für die jeweiligen Fächer und Unterrichtsinhalte mit Mehrwehrt. Unter Federführung unseres Medienteams wird an der inhaltlichen und technischen Fortführung des Projekts für weitere Jahrgangsstufen im kommenden Schuljahr gearbeitet. Dazu wird auch das Medienkonzept der RSD evaluiert und immer wieder angepasst.
 

Teamgeist, Spaß, Disziplin, Rücksicht, Konzentration, Koordination und Kondition

Wintersport in perfekter Umgebung

Zum festen Programm der siebten Jahrgangsstufen gehört jeden Winter das Skilager im österreichischen Hopfgarten.
Ob Anfänger oder Profi, mit hervorragenden Pisten, Tiefschnee oder anspruchsvollen, vereisten Hängen wurde für jeden Wintersportler das perfekte Terrain geboten. Nach einer Woche auf Skiern bewältigten auch unsere Anfänger eine blaue Piste in sicherer Fahrt und hatten jede Menge Spaß dabei.
 

Unser Technik-Team

Licht aus - Spot an!

Mit professioneller Licht- und Tontechnik Kompetenzen neben dem Unterricht erlangen: Die Schülerinnen und Schüler des Technik-Teams setzen unter Anleitung der verantwortlichen Lehrkräfte Johannes Müller und Jürgen Vogel unsere Schulveranstaltungen ins rechte Licht und finden einfach immer die perfekte Klangfarbe. 
Hast du Lust mitzumachen? Dann melde dich doch gleich im neuen Schuljahr bei der AG Technik-Team.

Unsere Schulsanitäter

Wenn‘s mal zwickt

Wenn es dir nicht gut geht oder du dich verletzt hast, kümmern sich unsere ausgenbildeten Schulsanitäter im Erste-Hilfe-Raum um dich.

Medienwerkstatt

RSD-Kunst

Wir sind sehr stolz auf unsere "Schulfiguren". Das sind handgezeichnete Kunstwerke unserer Lehrkraft Jonas Deimel (Englisch/Kunst) zu allen erdenklichen Themen. Mittlerweile gibt es weit über 100 solcher Werke, die unseren Schulalltag beleben, Themen aufgreifen, uns an Dinge erinnern oder den Weg weisen. In diesem Video präsentieren wir Ihnen im Zeitraffer das Entstehen unserer "Maskottchen".


© Dr.-Josef-Schwalber-Realschule Dachau, 2022