Schulleben in der RSD

Schule daheim - Gedanken zur Situation

Verfremdung des Gedichts "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Es hat ein böser Virus
Die Menschheit schlimm erwischt,
Dass ihr in euren Zimmern
Nun lange bleiben müsst.
Da sitzt ihr nun und büffelt
Deutsch, Mathe und Latein.
Damit dIe Lehrkraft euch nicht rüffelt,
muss das täglich sein.
Doch die Gedanken schweifen
oft in die Welt hinaus.
Wir können's nicht begreifen,
warum sind wir zu Haus.

Text: Jana Mitzler (JGST 9)

Klassenbesuche der Digitalen Helden

Die digitalen Helden führten am Ende des ersten Halbjahres  Klassenbesuche in der sechsten Jahrgangsstufe durch. In einem Spiel wurden Fragen rund um das Thema „Smartphone“ und „WhatsApp“ gestellt. Anschließend berichteten die Schüler*innen von ihren Erfahrungen und Problemen im Gruppenchat. Die digitalen Helden gaben Tipps und stellten mit jeder Klasse Regeln für die Nutzung solcher Gruppenchats auf. Auch das Thema Cybermobbing wurde mit Hilfe eines aktuellen Falls thematisiert und die Schüler*innen über Konsequenzen aufgeklärt. Am Ende der Stunde erhielten alle einen selbst gestalteten Flyer der digitalen Helden mit wichtigen Infos rund um den Klassenbesuch und Kontaktadressen für Notfälle.

Planspiel Börse

Der DAX stürmte in dieser Spielzeit zu einer neuen Bestmarke. Mit sorgfältiger Recherchearbeit gelang es auch zwei Schülerteams der Dr.-Josef-Schwalber-Realschule die aussichtsreichsten Wertpapiere auszuloten und ihr virtuelles Depot gewinnbringend zu vermehren. Sie folgten zusammen mit ihrer Lehrkraft der Einladung der Sparkasse Dachau zur Abschlussfeier mit Siegerehrung. Wir gratulieren zu Platz 4 und 7 im Landkreis Dachau!

Teamgeist, Spaß, Disziplin, Rücksicht, Konzentration, Koordination und Kondition

Wintersport in perfekter Umgebung

Zum festen Programm der siebten Jahrgangsstufen gehört jeden Winter das Skilager im österreichischen Hopfgarten.
Ob Anfänger oder Profi, mit hervorragenden Pisten, Tiefschnee oder anspruchsvollen, vereisten Hängen wurde für jeden Wintersportler das perfekte Terrain geboten. Nach einer Woche auf Skiern bewältigten auch unsere Anfänger eine blaue Piste in sicherer Fahrt und hatten jede Menge Spaß dabei.
 

Digitale Helden an der RSD

Die digitalen Helden nehmen ihre Arbeit auf

Schon mal echte Helden getroffen? Das ist seit neuestem an der Realschule Dachau möglich. Das Team der digitalen Helden stellte sich und seine ersten Erfolge gegen Cybermobbing vor.
Wie man den digitalen Raum sicher und problemlos nutzt, konnten Schüler, Eltern und Lehrer am Aktionstag für digitales Leben in diversen Workshops und Vorträgen - organisiert vom Landkreis Dachau in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Dachau und der RSD - erfahren.

MINT Campus Besuch der sechsten Klassen

Forschen, entdecken und ausprobieren

Mittlerweile ist es Tradition, dass unsere sechsten Klassen den MINT Campus in Dachau in der ehemaligen Realschule an der Steinstraße besuchen. Das Drechseln von Schlüsselanhängern, genauso wie das Programmieren von Lego-Rennwagen und LED Displays erzeugte bei den Schülern große Begeisterung. Um die beste Kombination aus Hard- und Software zu ermitteln, wurden am Ende des Vormittags alle Boliden noch auf die Rennstrecke geschickt.

 

Burgschlacht der fünften Klassen

Spannung. Sport. Spaß!

Hoch her ging es am Mittwoch vor den Weihnachtsferien in unserer Turnhalle. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Jahrgangsstufe kämpften um die sportliche Vorherrschaft. Das meiste Geschick und die beste Teamarbeit bewies dabei die Klasse 5e und durfte dafür den Wanderpokal bei der großen Siegerehrung in Empfang nehmen.
 

Pädagogischer Tag

Wir stärken unsere Stärken

Der Buß- und Bettag ist ein unterrichtsfreier Tag. Kein Grund für die Lehrkräfte der Dr. Josef Schwalber Realschule untätig zu sein. Die Kolleginnen und Kollegen konnten an insgesamt 14 verschiedenen Workshops teilnehmen und so Ihren Körper und Geist zum Beispiel in Bastel-, Kurzfilm- und Kletterkünsten oder Entspannungsübungen schulen sowie technische Fragen zur digitalen Schule erörtern und kollegiale Fallberatungen oder Schulabsentismus diskutieren.

 

RSKin Tanja Huber mit Personalrat

Amtseinführung unserer neuen Schulleiterin

Ein menschliches und faires Miteinander!

Mit einem Festakt in der Aula wurde Tanja Huber offiziell in ihr Amt als neue Schulleiterin eingeführt. Dazu waren Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Gäste aus den verschiedensten Bildungseinrichtungen des Landkreises gekommen. Landrat Stefan Löwl lobte den "sehr organiserten Übergang" und hatte als Geschenk die von der Schulgemeinschaft lange ersehnte Verdunkelung für die Aula mitgebracht. Der Ministerialbeauftragte für die Realschulen in Oberbayern-West, Ernst Fischer, überreichte symbolisch einen Schirm für die Schule. Auch die Schülervertreter Viviane Zier, Jessica Wenzel und Tamino Sedelke sowie Elternbeirätin Susanne Christoph gratulierten der neuen Schulleiterin und freuten sich auf die Zusammenarbeit. In Ihrer Rede betonte Tanja Huber: „Es kommt darauf an, was wir uns zutrauen und was andere uns zutrauen“. Jeder besitze Stärken und Talente, die es zu entdecken gelte.
Einen gelungen Rahmen bildeten die musikalischen Beiträge von Schulchor, Lehrerensemble und Schulband sowie die kulinarischen Köstlichkeiten der Genusswerkstatt.
Quelle: Merkur / Dachauer Rundschau
Copyright Foto: Sponder
 

   Zum Presseartikel

Berufsvorbereitung in der JGST 9

Die 9F im Info Truck der Metall- und Elektroindustrie

Den Anfang der diesjährigen berufsvorbereitenden Projekte, Unterrichtsgänge und Gespräche machte die 9F, die sich im M+E Info Truck an der Mittelschule Dachau Ost über die zahlreichen Ausbildungsberufe und Möglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie informierte.

PET-Zertifikat

In einer feierlichen Ehrung durch den Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Oberbayern-West Ernst Fischer erhielten Schülerinnen und Schüler der JGST 9 das PET-Zertifikat des Cambridge-Instituts. Dabei erzielten ein Schüler der Klasse 9A und eine Schülerin der Klasse 9B mit 168 von 170 möglichen Punkten bayernweit herausragende Ergebnisse. StRin (RS) Sandra Marienfeld, die den PET-Kurs geleitet hatte, lobte das Enagagement und den Fleiß ihrer Schülerinnen und Schüler. Diese könnten nun auch bei Bewerbungen mit dem Zertifikat punkten.

Jahresbericht

Unser RSD-Jahr 2018/19

Wieder gab es viele schöne und einprägsame Momente, die das vergangene Schuljahr einzigartig machten. Zeit, sich zu erinnern und in unserem Jahresbericht zu schmökern. Alle Schülerinnen und Schüler der RSD sowie deren Eltern können ihn über die Klassenleitungen bestellen. 

Unser Technik-Team

Licht aus - Spot an!

Mit professioneller Licht- und Tontechnik Kompetenzen neben dem Unterricht erlangen: Die Schülerinnen und Schüler des Technik-Teams setzen unter Anleitung der verantwortlichen Lehrkräfte Johannes Müller und Jürgen Vogel unsere Schulveranstaltungen ins rechte Licht und finden einfach immer die perfekte Klangfarbe. 
Hast du Lust mitzumachen? Dann melde dich doch gleich im neuen Schuljahr bei der AG Technik-Team.

Unsere Schulsanitäter

Wenn‘s mal zwickt

Wenn es dir nicht gut geht oder du dich verletzt hast, kümmern sich unsere ausgenbildeten Schulsanitäter im Erste-Hilfe-Raum um dich.

Medienwerkstatt

RSD-Kunst

Wir sind sehr stolz auf unsere "Schulfiguren". Das sind handgezeichnete Kunstwerke unserer Lehrkraft Jonas Deimel (Englisch/Kunst) zu allen erdenklichen Themen. Mittlerweile gibt es weit über 100 solcher Werke, die unseren Schulalltag beleben, Themen aufgreifen, uns an Dinge erinnern oder den Weg weisen. In diesem Video präsentieren wir Ihnen im Zeitraffer das Entstehen unserer "Maskottchen".


© Dr.-Josef-Schwalber-Realschule Dachau, 2020